Widex Moment

Das erste Hörsystem, das nicht klingt wie ein Hörsystem

Hörgeräte

Von den führenden Herstellern

Silk Nx von Signia

Silk ist eines der kleinsten Hörgeräte der Welt

ReSound LiNX Quattro

Brillanten Klang genießen

Testen Sie Ihr Hörvermögen:

Sie haben manchmal den Eindruck, etwas schlecht zu verstehen? Sie sind sich aber nicht sicher? Unser Kurztest gibt Antworten.

Aktuelle Hörgeräte

Es konnten keine passenden Produkte gefunden werden.

Top-Qualität in 4 Leistungsklassen

Es ist nicht immer einfach, sich bei der Vielzahl von Hörgeräten zurechtzufinden. Um es Ihnen ein wenig leichter zu machen, haben wir vier Kategorien zusammengestellt. So finden Sie genau das, was Sie wollen.

Basis

  • Gespräche in Ruhe
  • Gespräche in Gesellschaft
  • Otoplastik

Economy

  • Gespräche in Ruhe
  • Gespräche in Gesellschaft
  • Telefonanbindung
  • Otoplastik

Komfort

  • Gespräche in Ruhe
  • Gespräche in Gesellschaft
  • Telefonanbindung
  • Streaming
  • Otoplastik

Premium

  • Gespräche in Ruhe
  • Gespräche in Gesellschaft
  • Telefonanbindung
  • Streaming
  • App-Steuerung
  • Otoplastik

Gutes Hören ist Einstellungssache

Besser hören in 6 Schritten

1. Die Diagnose

Sie haben einen Hörtest gemacht. Dabei kam heraus, dass Sie nicht mehr so gut hören. Ein Hals-Nasen-Ohrenarzt kann Art und Ursache Ihrer Beeinträchtigung feststellen. Wenn Ihnen ein Hörgerät weiterhelfen kann, wird er Ihnen eine entsprechende Verordnung ausstellen. Diesen Beleg benötigen Sie, um Zuschüsse der Krankenkasse zu erhalten. Damit gehen Sie zu einem Hörakustiker. Da Hörgeräte medizinische Geräte sind, sind sie nicht frei verkäuflich. Gemeinsam mit dem Pro Akustiker werden Sie ein passendes Gerät finden.

2. Der Bedarf

Der Pro Akustiker wird für Sie ein individuelles Hörprofil erstellen. Dazu wird er mit Hilfe moderner Messverfahren einen umfassenden Hörtest machen. Er wird sich Zeit für ein persönliches Gespräch nehmen, denn nur so kann er feststellen, was Sie von dem Gerät erwarten und die Technik individuell für Sie einstellen. Zudem wird er mit Ihnen die Vorteile eines Hörtrainings besprechen, denn auch Ihr Körper und Ihr Gehirn müssen sich auf das neue Gerät einstellen.

3. Die Anpassung

Anhand Ihres Hörprofils wird der Pro Akustiker gemeinsam mit Ihnen nicht nur ein Hörgerät heraussuchen, sondern auch die Technik nach Ihren Bedürfnissen einstellen. Er wird Ihnen die Handhabung, das Einsetzen und Herausnehmen, die Reinigung und Aufbewahrung des Hörgerätes erläutern. Für einen optimalen Trage- und Hörkomfort wird er unter Umständen eine Abformung Ihres Gehörganges machen und ein individuelles Ohrpassstück fertigen. Danach können Sie mit Ihrem neuen Hörgerät nach Hause gehen.

4. Das Training

Wenn ein Mensch längere Zeit Geräusche nicht wahrgenommen hat, vergisst er sie. Daher muss das Gehirn vergessene Geräusche neu erlernen. Ein Hörtraining kann dabei helfen, sich schneller an ein Hörgerät zu gewöhnen. Wenn Sie sich täglich zehn bis zwanzig Minuten für ein solches Hörtraining Zeit nehmen, werden Sie schneller mit Ihrem Hörgerät zurechtkommen. Ihr Pro Akustiker wird Sie dabei unterstützen und nach zwei Wochen eine Auswertung des Trainings machen. So kann er auch feststellen, ob Ihr Gerät Sie optimal unterstützt, ob nachgebessert werden muss oder ob vielleicht sogar ein ganz anderes Hörgerät für Sie in Frage kommen würde.

5. Der Vergleich

Sie haben Ihr optimales Hörgerät gefunden? Ihr Pro Akustiker wird Sie weiterhin unterstützen. Er hat auch ein offenes Ohr für Alltagsfragen. Schließlich soll ihr neues Hörgerät Sie im täglichen Leben unterstützen. Nur so kann es ihre Lebensqualität entschieden verbessern. Ihr Pro Akustiker wird auch einen vergleichenden Hörtest machen – einmal mit und einmal ohne ihr neues Hörsystem. Sie werden erleben, wie sehr Sie sich schon an ihr neues Hören gewöhnt haben und welche Erleichterung Ihnen Ihr neues Hörgerät verschafft.

6. Ihr Servicepass

Zum Abschluss bekommen Sie einen Anpassbericht für die Krankenkasse und Ihren HNO-Arzt. Zudem erhalten Sie einen Servicepass, in dem Sie auch Tipps zur Pflege des Gerätes sowie Ihre Kontrolltermine finden.

Häufige Fragen

Wie reinige ich meine Hörgeräte?

Grundsätzlich sollte ein Hörgerät täglich mit einem weichen Lappen gesäubert werden. Reinigen Sie es nie unter fließendem Wasser, mit Alkohol oder Spülmittel, sondern immer mit entsprechenden Reinigungsmitteln, die ihr Pro Akustiker vorhält.

Warum sollte ich meine Hörgeräte beim Akustiker anpassen lassen?

Hörgeräte werden immer mit einer Werkseinstellung ausgeliefert. Da jeder Hörverlust individuell ist, muss das Gerät auf Sie persönlich eingestellt werden. Dies kann nur ein ausgebildeter Hörakustiker. Wenn Sie zudem die Zuzahlung einer gesetzlichen Krankenkasse in Anspruch nehmen wollen, muss Ihnen ein Akustiker das Gerät anpassen. Die Leistungen der Krankenkasse werden zudem nur erbracht, wenn Sie vor der Anpassung und dem Kauf eine entsprechende Verordnung vorweisen können.

Wie oft sollte man einen Hörtest machen?

Ärzte raten in regelmäßigen Abständen einen Hörtest zu machen. Ähnlich wie auch die Augen verschlechtert sich das Gehör allmählich mit dem Alter. Ein beginnender Hörverlust sollte aber so früh wie möglich behandelt werden, da das Gehirn das richtige Hören verlernen kann. Ein unentdeckter Hörverlust verschlimmert sich im Laufe der Zeit. Daher empfiehlt es sich, wie beim Zahnarzt, Augenarzt oder Hautarzt regelmäßig zur Vorsorge zu gehen.

Was zahlt die Krankenkasse?

Gesetzliche Krankenkassen zahlen einen Zuschuss. Diesen erhalten Sie aber nur, wenn Sie vor dem Kauf eines Hörgerätes die entsprechende Verordnung eines HNO-Arztes vorlegen können. Er muss bei Ihnen einen Hörverlust festgestellt haben. Wenn gesetzlich Versicherte mit dieser Verordnung zu einem Pro Akustiker gehen, erhalten sie auch den Zuschuss. Bei privat Versicherten kommt es auf den jeweilig abgeschlossenen Vertrag an.

Ihr Pro-Akustiker holt mehr aus Ihrem Hörgerät

Ein Hörgerät ist ein technisches Wunderwerk. Aber es ist nur so gut wie der Mensch, der es Ihnen anpasst. Hörakustiker von Pro Akustik sind nicht nur ausgewiesene Technikexperten. Sie nehmen sich auch die Zeit, diese Technik optimal auf Sie und ihre Lebenssituation einzustellen. Wir brauchen den persönlichen Kontakt zu Ihnen, damit wir gemeinsam die Technik für Sie arbeiten lassen können.